Auch Jette Braun siegreich beim Kinderhallenturnfest

Linnich. Wieder einmal war die Turnabteilung des Pol.-TuS Linnich Ausrichter des alljährlichen Kinderhallenturnfestes des Turnverbandes Düren. Insgesamt 77 Kinder, darunter 16 Jungen, fanden sich am ersten Oktobersamstag in der Sporthalle der Gesamtschule in Linnich ein, um sich im fairen Wettkampf miteinander zu messen. Stefanie Koenigs hat mit ihrer großen Helferschar einmal mehr ihr gutes Organisationstalent bewiesen und das Kinderhallenturnfest zu einem tollen Erlebnis werden lassen.

Bei den Jungen meldet sich der Nachwuchs

Aus insgesamt sieben Vereinen gingen 61 Mädchen und 16 Jungen an den Start. Neben dem ausrichtenden Verein

Pol.-TuS Linnich traten die Vereine Dürener TV, Birkesdorfer TV, SV Erftstolz-Niederaußem, TB Breinig, TC Kreuzau und TV Kelz zum Leistungsvergleich an.
Sehr erfreulich, dass auch bei den Jungen wieder Nachwuchs vorhanden ist. In der Gruppe der Jüngsten gingen 10 Jungen an den Start. Die Verantwortlichen hoffen denn auch, dass sie dabei bleiben und auch in den nächsten Jahren ihr Können zeigen.
Die Zuschauer waren jedenfalls sehr angetan von ihren Leistungen. Dies trifft aber auch auf die Darbietungen der Mädchen zu, die wieder hohes Niveau boten.
Viel Applaus von den zahlreichen Zuschauern belohnte denn auch die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Filipa Wellenbrock mit einem Wimpernschlag vorne

Am Ende hatte bei den Jungen einmal mehr der Dürener TV die Nase vorn. Mit 5 von insgesamt 9 Podestplätzen untermauerten sie ihre Vormachtstellung. Hier holte der Pol.-TuS Linnich, der mit zwei Jungen am Start war, mit Paul Bold einen zweiten Platz in der Jahrgangsgruppe 2007/2008.
Bei den Mädchen war mit 11 von 17 Podestplätzen einmal mehr der Birkesdorfer TV Klassenprimus. Doch auch in diesem Jahr konnten sich zwei Linnicher Mädchen gegen diese Übermacht durchsetzen. In ihrer Jahrgangsgruppe 2009/2010 setzte sich mit nur 0,05 Punkten Vorsprung Filipa Wellenbrock gegen ihre Konkurrentin Louisa Hünerbein durch. In der Jahrgangsgruppe 2003/2004 siegte die Linnicherin Jette Braun. Knapp am Podest vorbei geschrammt sind Amelie Flesch und Rieke Bertram in ihren Jahrgangsgruppen, ebenfalls beide vom Pol.-TuS Linnich.
Insgesamt gewann der Pol.-TuS Linnich bei den Mädchen 8 Top 10 Plätze.

Alle Turnerinnen und Turner erhielten neben der Urkunde ein kleines Geschenk sowie die Podestplatzierten Medaillen.


Die Siegerlisten

Bilder vom Wettkampf