Linnicher Turnerinnen setzen erneut Nadelstiche gegen Birkesdorfer TV

Linnich. Einmal mehr dominierten die Birkesdorfer Turnerinnen einen Wettkampf. Am letzten Märzsonntag war der Birkesdorfer TV erneut Ausrichter der Verbandsmeisterschaften des Turnverbandes Düren. Doch die Turnerinnen des Pol.-TuS Linnich konnten wieder kleine Nadelstiche gegen die Übermacht aus Birkesdorf setzen und erkämpften sich vier Podestplätze von 17 möglichen.
Insgesamt fanden 60 Mädchen und 11 Jungen

den Weg in die Birkesdorfer Sporthalle. Das größte Kontingent stellte dabei der Birkesdorfer TV mit 24 Turnerinnen, vom Pol.-TuS Linnich nahmen 16 Turnerinnen teil.

Insgesamt 10 Top-10 Platzierungen

Die Verbandsmeisterschaften sind der Qualifikationswettkampf für die Verbandsgruppenausscheidung/Landesfinale Rheinischer Turnerbund (RTB). Dabei qualifizieren sich die jeweils 10 Besten jeder Wettkampfgruppe für die Verbandsausscheidung.
Bei den Jungen waren außer Paul Bold vom Pol.-TuS Linnich nur Turner des Dürener TV am Start, so dass hier fast alle Podestplätze an Düren gingen. Der Linnicher Paul Bold konnte hier in die Phalanx der Dürener eindringen und in seiner Wettkampfklasse den 2. Platz erkämpfen.
Bei den Mädchen war der Birkesdorfer TV mit 10 von 17 möglichen Podestplätzen und 12 weiteren Top 10 Platzierungen auch in diesem Jahr wieder die unangefochtene Nummer 1. Wie im Vorjahr an gleicher Stelle holte sich aber der Pol.-TuS Linnich erneut 4 der restlichen 7 Podestplätze, dabei gingen zwei an den TC Kreuzau und einer an den Dürener TV.

Sehr erfreulich aus Linnicher Sicht war dabei das Ergebnis in der Wettkampfklasse 2004-2005. Hier stellte der Pol.-TuS Linnich mit Jette Braun die Verbandsmeisterin, die ihre Vereinskameradinnen Amelie Flesch auf den 2. Platz und Annalena Schumacher auf den 3. Platz verwies. Ebenso bemerkenswert ist der 2. Platz von Carla Schumacher in ihrer Wettkampfklasse. Insgesamt gab es an diesem Tag für die Linnicher Mädchen 10 Top 10 Plätze. Dies ist gleichbedeutend mit der Qualifizierung zur Verbandsgruppenausscheidung am 02. Juni in Birk (Bonn). Dort treffen sich dann Turnerinnen und Turner aus den Turnverbänden Aachen, Düren, Köln und Rhein-Sieg/Bonn.

Wer aber letztlich die Farben des Pol.-TuS Linnich vertreten wird, entscheiden die Trainer noch im Laufe der nächsten Wochen.

Siegerlisten

Bilder von der Siegerehrung